Zeltlager 2019: Vortrupp

Los ging es für uns um 8.30 Uhr aus Harthausen Richtung Ferschweiler.

Auf dem Zeltplatz angekommen, hieß es dann den LKW auszuladen und die Zelte aufzubauen und einzuräumen. Dies ging dieses Jahr recht fix, da es anfing zu regnen und wir alles somit retten mussten.

Anschließend bauten wir die Kinderzelte auf und verstauten die Seesäcke darin.

Nun fehlte nur noch der Feinschliff, den wir erledigten, sowie die Vorbereitung für den Hike Day in den ausgewählten Dörfern.