Tannenbaumaktion 2019

Die KJG-Harthausen hatte letzten Samstag zum ersten Mal den aus Skandinavien stammenden Tannenbaumweitwurf-Wettbewerb (Knutfest) ausgetragen. Auf dem Hartplatz des ASV Harthausen gingen knapp 100 Kandidaten an den Start. Neben den Spenden, die pro Wurf erzielt wurden nahm Wir auch durch Verzehr von Essen und Trinken sowie durch das einsammeln der Tannenbäume Geld ein. Der Betrag beläuft sich auf 1.000 Euro und wird an die Deutsche Knochenmarkspenderdatei (DKMS) weitergegeben. Gewinner bei den Erwachsenen war Bernd Diebold mit 8,20 Meter. Die Familie Leibig/König gewann mit insgesamt 21,45 Meter und bei den Kindern siegte Anton Fiolka mit 5,70 Meter. Vor allem bedankt wir uns bei der Firma Geil für die zur Verfügung gestellten Traktoren, der Hofschänke Böhme für die gespendeten Bratwürste und beim ASV zur Nutzung des Hartplatzes. Vielen Dank für diese tolle Aktion!! Hoffentlich sehen wir uns nächstes Jahr wieder.